o
FlamencoAltona
Veranstaltungen
PenaFlamenca
Mitmachen
Fördern
Künstler
Kontakt
 
4. Juli 2014

Tablao Flamenco / Tag der offenen Tür
Ab 20.00 Uhr:
Schüler, Musiker und Freunde des Los Cabales präsentieren ihre Arbeitsergebnisse. Mit Martina del Prado, La Tarara und La Miga (Tanz), Antonio Aparicio und José Parrondo (Gesang), Emanuel Egmont (Gitarre). Eintritt frei – Spende erbeten!

Ort: Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!

5. Juli 2014

Ab 17.00 Uhr auf der Bühne Rothestraße
Fiesta Flamenca mit Los Cabales
auf der altonale16
Mit dem »Cuadro Flamenco Los Cabales«, Martina del Prado, Valentina Tarara und Nadia la Miga (Tanz), Antonio Aparicio und José Parrondo (Gesang), Emanuel Egmont (Gitarre), Ferdinand Feil (Gitarre) und Schülern, Musikern und Freunden des Tanzstudios Los Cabales und der Peña Flamenca alToná.

12.-20. Juli 2014

¡Flamenco en familia!
Veranstaltungsreihe in Vejer de la Frontera und Barbate (Cádiz) anlässlich der Los Cabales-Workshopreise. Mit Martina del Prado (Tanz), Emanuel Egmont (Gitarre), Marcelo Sousa (Gesang), Javi Castrillon (Gesang) und Musikern und Aficionados aus Vejer, Jerez, Lebrija, Cadiz und Sevilla.

Vom 14. Juli bis 3. August 2014

Sommerpause der Peña Flamenca

Liebe Flamencofreunde und Peñamitglieder
für das 2. Flamencohalbjahr 2014 haben wir wieder ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Im September werden in Zusammenarbeit mit der Los Cabales Flamencoakademie »Bailes festeros« zum Thema gemacht: Rhythmus- und Tanzworkshops und eine Juerga flamenca u.a. mit David el Gamba aus Jerez.

Wir freuen uns besonders auf die Tänzerin und Lehrerin Alicia Márquez aus Sevilla. Sie ist zum ersten Mal in Hamburg und hat sich für die Kurse im Los Cabales Anfang November die Themen »Tientos y Tangos« und »Cantiñas y Alegrías« ausgewählt. Sie wird außerdem mit weiteren Gästen am 8. November in einer Noche Flamenca in unserer Peña Flamenca als Tänzerin zu sehen sein. Ein Tipp: Meldet euch rechtzeitig für die Workshops an und denkt auch frühzeitig an die Reservierung von Konzertkarten. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und schnell ausgebucht.

Neu in der Peña sind die regelmäßigen Übungsabende »Por Sevillanas«, die jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag mit Hanna Wenzel stattfinden und der Gitarristenstammtisch zu dem Pascal Nier jeden letzten Freitag im Monat Gitarristen und Gitarrenschüler zum Aufarbeiten von Workshops, Falsetabörse und Fachsimpelei einlädt.

Auch José Parrondo wird wieder nach Hamburg kommen: neben andalusischen Weihnachtsliedern wird er dieses Jahr Farruca und Garrotin unterrichten und uns als Sänger bei unserer Jahresabschlussfeier »Tablao Flamenco« am 6. Dezember unterstützen.

Bis bald in der Peña Flamenca
Martina del Prado und Emanuel Egmont

Mo., 4. Aug. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

Do., 21. Aug. 2014
20 -21.30 Uhr

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

29. Aug. 2014
ab 20 Uhr

Gitarristen-Stammtisch
Forum für Gitarristen und Gitarrenschüler, gemeinsame Aufarbeitung von Workshops, Falseta-Börse und Fachsimpelei. Immer am 3. Freitag des Monats ab 20 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

30. Aug.
2014
20 Uhr

Sevillanas-Party in der Peña Flamenca alToná
Sevillanas – tanzen bis zum Umfallen!
Der Eintritt ist frei, aber bringt bitte etwas für das Buffet mit!
Ort: Peña Flamenca al-Toná, Rothestraße 62, Hinterhof-Souterraineingang neben der Rampe

Mo., 1. Sept. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

13. Sept. 2014
ab 20 Uhr

Tertulia Flamenca: !Por Bulerías y Tangos!
Als Vorbereitung für das »Bailes festeros«-Workshopwochenende versuchen wir gemeinsam die Unterschiede typischer Flamencogesänge herauszuhören, zu erkennen und rhythmisch mit Palmas (Händeklatschen) und Jaleo zu begleiten.
Mit Nese Uysal und Julia La Pescadora.
Eintritt frei – Spende erbeten!
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca al-Toná, Rothestraße 62, Hinterhof-Souterraineingang neben der Rampe

13./14. Sept.
und
27./28. Sept. 2014

Wochenend-Workshops:
»Bailes Festeros« und »Lenguaje Flamenco«

Bulerías y Tangos
, wie sie in den vor Lebensfreude überschäumenden andalusischen Fiestas in privatem Freundeskreis getanzt werden – spontan, kokett und immer im Dialog mit Gesang, Palmas und Gitarre!

Jeder kennt das: Da will man mal bei einer spontanen Juerga (Flamencosession) ein wenig Tangos oder Bulerías tanzen, der Sänger singt, der Gitarrist spielt und man weiß nicht, wie, wann und mit was man in die Runde geht, wann ein Remate passt und wie man den Tanz am Ende abschliesst. Oder: alle begleiten mit Palmas (Händklatschen) einen Gesang oder das Gitarrenspiel, dann ist plötzlich Schluss und man hat das wieder nicht mitbekommen. Aber all das ist lernbar! An zwei Workshop-Wochenenden wollen wir uns intensiv mit diesem Thema beschäftigen – angeleitet von Martina del Prado (Tanz), David el Gamba (Gesang und Palmas) und Emanuel Egmont (Gitarre).

Martina del Prado wird am ersten Workshop-Wochenende (13./14. Sept.)
mit den Teilnehmern in einem Tanzkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen und Mittelstufe neben technischen Grundlagen vor allem »Choreografie-Bausteine« (llamadas, remates, marcajes) und kleine Choreografien erarbeiten. Der Kurs dient zur Vorbereitung des Kurses am 27./28. Sept.
in dem dann der direkte Dialog, das spontane Reagieren auf Gesang und Gitarre im Vordergrund stehen. Hier können die am ersten Wochenende gelernten El Gamba (Gesang/Palmas), Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre) geübt werden.
Die Grundlagen der perkussiven Belgeitung von Tanz, Gitarre und Gesang und ein tieferes Verständnis des rhythmischen Dialoges wird uns David el Gamba in seinen Rhythmuskursen »Lenguaje Flamenco« vermitteln.
Olla Flamenca: Am Samstag, den 27. Sept., können wir das Erlernte, gestärkt von einem leckeren andalusischen Eintopf, in zwangloser Runde in der Peña Flamenca mit El Gamba ausprobieren (Beginn 20 Uhr). Am folgenden Workshop-Tag werden dann in allen Kursen die Erfahrungen der »Juerga« (Session) ausgetauscht und analysiert, Fragen beantwortet und »verpasste Gelegenheiten« wiederholt.
Anmeldeformulare

13./14. Sept.
und
27./28. Sept. 2014

Tanzworkshops:
Bailes Festeros:
Bulerías y Tangos


Für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Mittelstufe:
Kurs 1: Bulerías y Tangos – llamadas, remates, marcajes ...

Dozenten: Martina del Prado (Tanz) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1402-1
Sa., 13. Sept. 2014: 16.00 - 19.00 Uhr
So, 14. Sept. 2014.: 16.00 - 19.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: Frühbucher bis 15. Aug. 2014 = 55 Euro, danach 68 Euro

Für Anfänger bis Fortgeschrittene:
Kurs 2: Bulerías y Tangos – tanzen im Dialog mit Gesang

Dozenten: Martina del Prado (Tanz), David el Gamba (Gesang und Palmas) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Kurs-Nr: WS1402-2
Sa., 27. Sept. 2014: 16.00 - 19.00 Uhr
So., 28. Sept. 2014. 16.00 - 19.00 Uhr
Teilnahmebeitrag: Frühbucher bis 15. Aug. 2014 = 72 Euro, danach 82 Euro
Kurs 1 und 2 in Kombination: Frühbucher bis 15. Aug. 2014 = 112 Euro, danach 120 Euro

Verbindliche Anmeldung über Anmeldeformular

27./28. Sept. 2014

Rhythmus- und Palmas-Workshops:
»Lenguaje Flamenco« mit El Gamba aus Jerez

Für TänzerInnen, Gitarristen, Sänger und Perkussionisten, die die grundlegenden Palmasformen erlernen möchten und darüber hinaus mehr über die rhythmischen Strukturen der perkussiven Begleitung von Gesang, Gitarre und Tanz erfahren möchten.

Kurs 3: Flamenco-Rhythmus und Palmas für AmV-M
Kurs-Nr: WS1402-3
Dozent: David el Gamba
Sa.+ So.: 11.00 - 12.30 Uhr
Teilnahmebeitrag: Frühbucher bis zum 15. Aug. 2014: 45,- danach 50,- Euro

Kurs 4: Flamenco-Rhythmus und Palmas für M-F
Kurs-Nr: WS1402-4
Dozent: David el Gamba
Sa.+So.: 13.30 - 15.30 Uhr
Teilnahmebeitrag: Frühbucher bis zum 15. Aug. 2014: : 60,- danach 68,- Euro

Kurs 5: »Solo de Palmas« für AmV-F
Kurs-Nr: WS1402-5
Wir erabeiten mit El Gamba eine perkussive »Palmas-Choreografie« mit verteilten »Rollen«, die wir in Zukunft immer wieder üben und bei nächster Gelegenheit auch als Perkussionssolo aufführen möchten.
Dozent: David el Gamba
So.: 19.30 - 20.30 Uhr
Kursgebühren (nur als Ergänzungskurs in Kombination mit Kurs 3 oder Kurs 4 belegbar): Frühbucher bis zum 15. Aug. 2014: 15,- danach 19,- Euro

Verbindliche Anmeldung über Anmeldeformular

27. Sept. 2014
20 Uhr

Olla Flamenca
Ein ungezwungener Juerga-Abend, an dem uns David El Gamba (Sänger und Palmero) wieder einige Proben der typisch jerezaner Flamencolebensart geben wird. Mit Emanuel Egmont (Gitarre). Dazu kochen wir wieder unseren beliebten andalusischen Eintopf. Und wer Lust auf Improvisation und bailes por fiesta hat, ist im Anschluss herzlich eingeladen bei unserer Juerga Flamenca mitzumachen.

Teilnahmebeitrag: 10 Euro
Ort: Peña Flamenca al-Toná, Rothestraße 62, Hinterhof-Souterraineingang neben der Rampe

Do., 18. Sept. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

26. Sept. 2014
ab 20 Uhr

Gitarristen-Stammtisch
Forum für Gitarristen und Gitarrenschüler, gemeinsame Aufarbeitung von Workshops, Falseta-Börse und Fachsimpelei. Immer am 3. Freitag des Monats ab 20 Uhr.
Eintritt frei – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

Do., 2. Okt. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

4. Okt. 2014
ab 20 Uhr

Tertulia Flamenca:
!Entre Tientos y Tangos, Cantiñas y Alegrías!

Als Vorbereitung für die Tanzkurse mit Alicia Márquez beschäftigen wir uns an diesem Abend mit den Palos »Tientos y Tangos« und »Alegrías y Cantiñas«. Wir suchen die Unterschiede in Melodien, Dramaturgie und Texten und erarbeiten uns Grundlagen der rhythmischen Begleitung der Gesänge. Mit Valentina Tarara und Nadia La Miga.
Teilnahmebeitrag: 5 Euro
Ort: Peña Flamenca al-Toná, Rothestraße 62, Hinterhof-Souterraineingang neben der Rampe
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca al-Toná

Do., 16. Okt. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

31. Okt. 2014
ab 20 Uhr

Gitarristen-Stammtisch
Forum für Gitarristen und Gitarrenschüler, gemeinsame Aufarbeitung von Workshops, Falseta-Börse und Fachsimpelei. Immer am 3. Freitag des Monats ab 20 Uhr.
Eintritt frei – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

Mo., 3. Nov. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

6.-9. November 2014

Tanzworkshops mit Alicia Márquez aus Sevilla
Alicia Márquez ist uns schon vor etlichen Jahren als eine Tänzerin und Dozentin, die alle Qualitäten der »Escuela sevillana de baile« verkörpert, empfohlen worden.
Stark beeinflusst von ihrer langjährigen Maestra und Mentorin Matilde Coral steht sie für einen besonders femininen Tanzstil, geprägt von den poetisch anmutigen Bildern, die ihre Hände zeichnen und dem eleganten und technisch perfekten Einsatz von Mantón und Bata de Cola.
Nach ihrem Bühnendebüt in der Compañía des legendären Mario Maya arbeitete sie von 1995 bis 2002 als festes Mitglied in der »Compañía Andaluza de Danza« und gastierte in den folgenden Jahren mit vielen Ensembles und den namhaftesten Künstlern weltweit. Ihr eigenes Tanzstudio in Sevilla führt sie seit vielen Jahren und fühlt sich seither mehr dem Unterrichten als ihrer Bühnenkarriere verpflichtet. Wir haben Sie als eine sehr erfahrene und pädagogisch reflektierte Dozentin erlebt und freuen uns, dass sie im November zum ersten Mal nach Hamburg kommt.
Alicia im Interview
Alicia mit Alegrías
Alicia im Interview RT

Für Anfänger mit Vorkenntnissen bis Mittelstufe wird Alicia anhand von beispielhaften Choreografie-Bausteinen die Unterschiede zwischen Tientos und Tangos und die rhythmischen Charakteristika dieser beiden Tänze herausarbeiten.
Für Mittelstufe und Fortgeschrittene werden Cantiñas und Alegrías thematisiert.
Für beide Kurse werden mit Blick auf einen nachhaltigeren Lernerfolg wieder angeleitete Übungsstunden und Ergänzungskurse angeboten.
Als zweistündigen Ergänzungskurs für Alegrias und Cantiñas bietet Alicia außerdem eine Einführung in die Technik der »Bata de cola« an. Dieser Kurs kann aber auch als Einzelkurs gebucht werden.

Verbindliche Anmeldung über Anmeldeformular

Kurs 1.a: Entre Cantiñas y Alegrías (M/F) mit Alicia Márquez
Kurs-Nr: WS1404-1a
Do. + Fr.:. 20.15 - 21.45 Uhr
Sa. + So.: 11.00 - 12.30 Uhr
Kursgebühren: 129,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 149,- Euro

Kurs 1.b: Technik für Bata de cola (M/F) mit Alicia Márquez
Kurs-Nr: WS1404-1b
Einführung in die Technik der Bata
Sa. + So.: 13.00 - 14.00 Uhr
Kursgebühren in Kombination mit Kurs 1.a als Erweiterungskurs: 34,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 38,- Euro;
als Einzelkurs: 38,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 43,- Euro

Kurs 1.c: Angeleitete Übungsstunden** für M/F
Kurs-Nr: WS1404-1c
Offene Übungsstunden unter Anleitung einer Dozentin des Los Cabales zur Aufarbeitung / Vorbereitung der Workshopinhalte (nur für Teilnehmer von Kurs I.a)
Sa.+ So.: 10.15 - 10.45 Uhr


Kurs 2.a: Entre Tientos y Tangos (AmV/M) mit Alicia Márquez
Kurs-Nr: WS1404-2a
Do. + Fr.: 18.15 - 19.45 Uhr
Sa. + So.: 15.30 - 17.00 Uhr
Kursgebühren: 129,- Euro für Frühbucher*, Normalpreis 149,- Euro

Kurs 2.b: Erweiterungskurs mit Alicia Márquez
Kurs-Nr: WS1404-2b
Zusatzkurs (nur zusammen mit Kurs 1.a belegbar) zum »Putzen« und Festigen der gelernten Kursinhalte, Klärung von Detailfragen zu Technik, Dramaturgie und tänzerischem Ausdruck. 
So.: 17.30 - 18.30 Uhr
Kursgebühren: 18,- Euro 

Kurs 2.c: Angeleitete Übungsstunden** für AmV/M
Offene Übungsstunden unter Anleitung einer Dozentin des Los Cabales zur Aufarbeitung / Vorbereitung der Workshopinhalte (nur für Teilnehmer von Kurs 2.a)
Kurs-Nr: WS1404-2c
Fr.: 17.30 - 18.00 Uhr
Sa.: 15.00 - 15.30 Uhr

* Der Frühbucherrabatt gilt bis zum 30.08.2014 (Eingang des Anmeldeformulares).
** Der Teilnahmebeitrag für die angeleiteten Übungsstunden beträgt 5,- Euro je 30 Min. und ist vor dem Unterricht in bar zu entrichten.

Teilnahmebedingungen: Die schriftliche Anmeldung (auch per E-Mail) ist rechtsverbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird oder eine Warteliste besteht. Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Sollten die Kurse bei Eingang der schriftlichen Anmeldung / des Anmeldeformulares bereits ausgebucht sein, wird Ihnen dies mitgeteilt. Es besteht dann die Möglichkeit einen Platz auf der Warteliste zu reservieren. Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt vor Kursbeginn in bar oder per Überweisung auf das Konto Los Cabales Flamenco-Akademie (Zahlungseingang bei Überweisungen bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn).

Ort: Los Cabales Flamenco-Akademie, Rothestraße 62 Hamburg Altona

8. November 2014
20 Uhr

Noche Flamenca mit Alicia Márquez
Mit der Flamencotänzerin Alicia Márquez aus Sevilla und Gästen.
Eine Veranstaltung der Peña Flamenca alToná, Rothestraße 62, Hinterhof, Souterrain-Etage, Hofeingang links neben der Rampe!


Do., 20. Nov. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

22. Nov.
2014
20 Uhr

Sevillanas-Party in der Peña Flamenca alToná
Sevillanas – tanzen bis zum Umfallen!
Der Eintritt ist frei – bringt bitte etwas für das Buffet mit!
Ort: Peña Flamenca al-Toná, Rothestraße 62, Hinterhof-Souterraineingang neben der Rampe

28. Nov. 2014
ab 20 Uhr

Gitarristen-Stammtisch
Forum für Gitarristen und Gitarrenschüler, gemeinsame Aufarbeitung von Workshops, Falseta-Börse und Fachsimpelei. Immer am 3. Freitag des Monats ab 20 Uhr.

28. Nov. 2014
20-21.30
Uhr

Workshop Tablao-Vorbereitung
für den 6. Dez.

Dozenten: Martina del Prado, Emanuel Egmont und Valentina Tarara
Teilnahmebeitrag: 90 Min. = 18 Euro

im Anschluss, ab 21.30 Uhr, in der Peña:
¡Jaleo, jaleo...olé!
Als Vorbereitung für den Tablao-Abend stimmt Euch Valentina Tarara darauf ein, alle Tänzerinnen und Musiker ordentlich mit »Jaleos« anzufeuern! Auch für die »Gitarrenstammtischler«!
Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten.

Mo., 1. Dez. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

6. + 7. Dez.
2014

Flamenco-Gesangs-Workshop mit José Parrondo (Gesang) und Emanuel Egmont (Gitarre)
Für alle sangesfreudigen Flamencoliebhaber und für TänzerInnen und Musiker, die sich über die Auseinandersetzung mit den Gesängen unentbehrliche Grundlagen für den Tanz und die musikalische Begleitung erarbeiten wollen. Wie immer sind Vorkenntnisse und die Teilnahme an einem vorangegangenen Gesangskurs nicht erforderlich. Spanischkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Gesangstexte und Übersetzungen werden bei Kursbeginn zur Verfügung gestellt.

Kurs 1: Villancicos – andalusische Weihnachtslieder

Kurs-Nr: WS1407-1
Sa.: 11.30 - 13.30 Uhr
Teilnahmegebühr (2 Std. Unterricht): 38,- Euro für Frühbucher bis zum 15.09.2014, danach 45,- Euro

Kurs 2: voraussichtl.Farruca y Garrotin
Kurs-Nr: WS1407-2
So.: 11.30 - 14.30 Uhr
Teilnahmegebühr (3 Std. Unterricht): 51,- Euro für Frühbucher bis zum 15.09.2014, danach 58,- Euro

Beide Kurse in Kombination (5 Std. Unterricht): 82,- Euro für Frühbucher bis zum 15.09.2014, danach 94,- Euro

José Parrondo ist ein wahrer Meister seines Fachs. Weitab von gängigen Flamenco-Klischees und musikalischen Moden zelebriert der Sänger aus Carmona/Sevilla die Kunst seiner Heimatregion mit großer Authentizität und Ausdruckskraft. Auf den Spuren großer Sänger und Dichter ist er ein Sammler und Bewahrer seiner Kunst, der es meisterhaft versteht, sein Wissen um traditionelle Formen auch kreativ zu nutzen.

Eine Veranstaltung der Los Cabales Flamenco-Akademie, Rothestraße 62, 22765 Hamburg-Altona

6. Dez. 2014
16.30 - 18.00 Uhr

Cocido – wir kochen gemeinsam einen andalusischen Eintopf!
Eintopfgerichte sind typisch für die ländliche Küche Andalusiens. Das gemeinsame Kochen und Essen ist ansich schon ein sinnenfrohes Erlebnis, schafft aber zudem in Andalusien wie auch in unserer Peña ein einzigartiges und anregendes Ambiente intensiver Flamenconächte.

Wir kochen dieses Jahr einen Cocido mit Kichererbsen, Kürbis, Bohnen und vielen weiteren leckeren Zutaten. Wer Lust hat unter meisterlicher Anleitung von José Parrondo andalusische Kochkunst zu erlernen, meldet sich bitte verbindlich über die ausgehängten Teilnehmerlisten an oder schickt uns eine E-Mail.

6. Dez. 2014
18.15-19.30
Uhr

Workshop Tablao-Vorbereitung
für den 6. Dez.

Dozenten: Martina del Prado, Emanuel Egmont, Valentina Tarara und José Parrondo
Teilnahmebeitrag: 1 x 75 Min. = 15 Euro

6. Dez. 2014
20.00 Uhr

Tablao Flamenco – Olla Flamenca!
Zum Jahresabschluss treffen wir uns dieses Jahr zu einer Olla Flamenca – unserem beliebten Flamenco-Eintopf!
Aus den
Tanzklassen des Los Cabales präsentieren Schüler ihre Arbeitsergebnisse und danach gibt es einen leckeren »Cocido«, Gesang, Tanz und Gitarre mit unserem Gast, dem Sänger José Parrondo aus Carmona/Sevilla, Martina del Prado, La Miga und La Tarara, Emanuel Egmont (Gitarre) ...

Teilnahmebeitrag: 10 Euro

Do., 18. Dez. 2014

¡Por Sevillanas!
Gemeinsam Sevillanas üben und tanzen in der Peña Flamenca
Jeden 1. Montag und jeden 3. Donnerstag im Monat von 20 bis 21.30 Uhr.
Kein Teilnahmebeitrag – Spenden für die Vereinskasse erbeten!

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Alle Termine unter Vorbehalt – Änderungen werden frühzeitig bekanntgegeben.

 
Cantaor
Peña Flamenca alToná · Rothestraße 62 · 22765 Hamburg · Telefon: 040 38 61 45 76 · E-Mail: Info@flamenco-altona